20. Dezember 2011

Anleitung Tisch-Tafel

Heute gibt es wieder eine Anleitung im Stempeladvent...bei meinem Weihnachtsbummel durch die Stadt habe ich eine witzige Idee gesehen und da dachte ich...mhm...das kannste auch mal selber ausprobieren...um den immer wieder auftretenden Fragen vor dem Essen... „was gibt es denn heute?“ ...endlich Einhalt zu gebieten, gibt es HIER die Lösung: die selbst gemachte Tisch-Tafel...auf dieser formschönen und überaus praktischen Mini-Tafel kannst Du Deine Menü-Reihenfolge liebevoll niederschreiben und diese dann dekorativ in die Tischmitte stellen. Somit reicht ein eleganter Wink mit der Hand, rüber zum Küchentisch, während man mit der anderen Hand, nicht minder elegant, die Kürbiscreme-Suppe püriert...also her mit dem Tafellack und der Säge...jetzt fallen Späne...
HIER findest Du die Anleitung...viel Spaß beim nachbauen und Bon Appétit!

Angelina

Kommentare:

  1. Hallo Angelina,

    auch eine hübsche Idee; habe ich so noch nicht gesehen und die tollen Buchstaben passen perfekt dazu. Sehr schön :)


    LG,

    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist wirklich eine tolle Idee und so schön umgesetzt, danke für die Inspiration und Anleitung.

    Einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön und wenn du das auch kochst , dann eine guten Appetit
    Lg Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Überaus gelungen deine noble Meuekarte. Exzellent!! :)
    bis mooooooooooorgen
    Saphira

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angelina,

    tres chic!!!! Da würde ich doch mal gerne im Restaurant Angelina vorbei schauen,und mal einen Blick riskieren,was so schönes auf der Speisekarte steht ;))))))

    Deine Idee finde ich superschön! Erinnert mich auch unheimlich an meine Lieblingsendung "Das perfekte Dinner"...

    Vielen lieben Dank für die Idee

    LG Silke

    AntwortenLöschen