18. Dezember 2014

Weihnachtskarte mit WOW-Effekt


Hallo liebe Bastelfreunde! 

Meine heutige Inspiration für euch ist eine Weihnachtskarte mit WOW-Effekt. 
 
Dabei handelt es sich um eine Card in a box (oder auch Pop‘ Up Card-Box genannt).  Diese 3-D-Karte passt zusammengeklappt in einen Briefumschlag (in diesem Fall in einen länglichen Umschlag) und kann so an einen lieben Menschen als Weihnachtsgruß versendet werden. 
Auf der Rückseite ist Platz für ein paar persönliche Worte…
Wird die Karte aus dem Umschlag herausgenommen, so öffnet sie sich zu einer Box und die Seitenteile klappen herunter …. und schon hat man eine schöne 3D-Dekoration.
Das besondere Extra bei dieser Karte…
…mit einem kleinen LED-Teelicht, das man in die Box hineinstellt, erhält man zusätzlich noch ein schönes stimmungsvolles Lichtlein, das die langen dunklen Winterabende erhellt.

Verwendete Stempelsets von Stampin‘ Up!
-          Aus dem Häuschen
-          Many merry Stars
-          Christbaumfestival

Außerdem kamen die Stanzen Sternenkonfetti, Tannenbaum und die kleine Sternstanze aus dem Itty Bitty Akzente Stanzenset zum Einsatz. 
Die BigShot wird für mehrere Bastelschritte benötigt:
- für die Häuser mit den zum Stempelset passenden Framelits
- zum Prägen der Schneefllächenmit der Textured Impressions Prägeform Punkteregen
- zum Ausstanzen der Sterne mit den Framelits Stern-Kollektion. 
Damit man die um die Häuser herum fliegenden Schneeflocken auf dem dunklen Untergrund gut sieht, habe ich diese mit weißem Embossingpulver und dem Heißluftgerät heißgeprägt. Für den Stern habe ich das goldfarbene Embossingpulver verwendet. 
Meine Farben: marineblau, gartengrün, chilli, weiß und gold. 

Hier noch ein Detail:


Ich wünsche euch und euren Familien noch eine schöne und besinnliche Adventszeit.

Viele liebe Grüße

Diana

P.S. Das Schnittmuster zu dieser Weihnachtskarte findet ihr demnächst auf meinem Blog. Ich freue mich über euren Blogbesuch und eure Kommentare!

Kommentare:

  1. Wow, das ist aber eine super gestaltete Weihnachtskartenbox!

    LG Erna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Diese Art der Karten mag ich ja besonders gerne. Deine ist super geworden und die Idee mit dem Teelicht ist Klasse. Schon eine tolle Erfindung die LED Teelichter, damit hat man jetzt so viel mehr Möglichkeiten schöne Sachen zu machen, ohne Angst vor einem Brand haben zu müssen.

    Lag Martina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Diana,
    wuuuuuuuuuuuuunderschön ist Deine Karte geworden.
    Ich freue mich schon auf Deine Anleitung und werde jetzt auf Deinem Blog spazierengehen.

    Viele liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Hut ab, so viele tolle Techniken in einem Werk vereint. Klasse!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine interessante Idee, Karte und gleichzeitig eine Lichttüte. Schick!

    Viele Grüße

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Du hast recht, dass ist eine Karte mit einem WOW-Effekt! Bin ganz begeistert! Danke für deine wunderschöne Inspiration!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  7. Die Kartenart mag ich selbst eh sehr gerne aber die Idee es auch noch mit Leuchteffekt zu getsalten ist ja mal richtig genial...total cool!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen